Landgästehaus Hubmühle

Das Landgästehaus Hubmühle, Hotel Garni, befindet sich 15 km vom Bodensee entfernt im Linzgau. Mit dem Auto ist der See mit allen seinen Möglichkeiten wie Segeln, Surfen, Fahrradfahren und den vielen anderen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gerade um die Ecke.

Ein Unterschied gibt es natürlich zum Bodensee. Alles ist viel erholsamer und ruhiger. Für ruhige Wanderungen gibt es viele Wanderwege in der Gemeinde. Wanderungen im Wald und durch die Felder sind möglich und gut signalisiert. Fahrradtouren sind auf ruhigen Nebenstraßen eine wahre Freude und die Gegend lässt sich so richtig "erfahren". Für längere Touren ist auch der Bodensee und das weltberühmte Donautal gut auch mit dem Fahrrad zu erreichen.

Das Gebiet nördlich des Bodensees ist eine alte Kulturlandschaft. Mittelalterliche Städte die auch heute noch nur wenig mehr als 2000 Einwohner haben wechseln sich mit Burgen und verwunschenen Burgruinen ab. Die alten Reichsstädte Pfullendorf und Überlingen sind Zeugen einer vergangenen Zeit, aber auch moderne Zentren mit guten Einkaufsmöglichkeiten.